Anstrich

VGB Verlagsgruppe Bahn, Fürstenfeldbruck, 2014
256 Seiten, ca. 600 Fotos und Zeichnungen, 220 x 297 mm

ISBN: 978-3-8375-1160-4

€ 39,95
 

HH

Pfeil_links

 

Pfeil_oben

 

Pfeil_rechts

Wolfgang Diener

Anstrich und Bezeichnung von Trieb- und Reisezugwagen von 1880 bis heute  Das Erscheinungsbild deutscher Wagen

Nach dem Werk über die Anstriche der Lokomotiven setzt Wolfgang Diener mit diesem Buch das Begonnene erfolgreich fort.

Im Zentrum des Bandes, und für Modell- und Eisenbahnfans besonders interessant, stehen die ausführlichen und mit zahlreichen Hintergrundinformationen versehenen Ausführungen über die Anstriche und die Farbgebung der Trieb- und Reisezugwagen von den Länderbahnverwaltungen bis zur Jetztzeit. Ein weiterer Schwerpunkt liegt in den Erklärungen der jeweiligen Bezeichnungen, Beschilderungen und Beschriftungen der Wagen.

In weiteren, einzelnen Kapiteln widmet sich der Autor den Bahnpostwagen, den Speise- und Schlafwagen, Ferien- und Reisebürofahrzeugen wie auch den Eisenbahnen des Saargebietes.

Im Anhang stellt er die alten und neuen Kennzeichnungen der Farben gegenüber. Weiterhin bietet er einen RAL- Farbnummern-Index an und versorgt die Rat suchenden auch mit Farblisten zu den jeweiligen Eisenbahnepochen und deren Farbvorschriften. Zudem führt er die zum Einsatz gekommenen Schriftarten und deren Anwendung auf. Abschließend gibt er Informationen zu den Bildzeichen und Anschriften der heutigen DB- und DB AG-Fahrzeugen.

Fazit:
Ein unverzichtbares Werk für den interessierten Eisenbahn- und Modellbahnfreund. Absolut empfehlenswert. Der Preis geht für diese Wissensdatenbank vollkommen in Ordnung.