Südl. Tirol, Lokalbahnromantik (A)

Sutton Verlag, Erfurt, 2. Auflage November 2014
96 Seiten; über 140 überwiegend farbige Abbildungen;
Format 16.5 x 23,5 cm

ISBN 978-3-95400-345-7
€ 19,99

HH

Pfeil_links

 

Pfeil_oben

 

Pfeil_rechts

Günter Denoth

Lokalbahnromantik im südlichen Tirol

Der Sutton-Verlag bringt in der Reihe „Auf Schienen unterwegs“ mit dem Band „Lokalbahnromantik im südlichen Tirol“ eine Zusammenfassung der einst zahlreichen Lokalbahnen dieser Region heraus.
Diese, einst aus zahlreichen Motivationen errichteten Bahnen wurden alle im Laufe der Jahre zu einem Tourismusmotor. Dies belegen auch zahlreiche Postkarten der damaligen Zeit.
Das Buch zeigt die bewegte Geschichte dieser Bahnen von der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts bis in die heutige Zeit auf.

Mehr als 140, überwiegend farbigen Aufnahmen zeigen die technischen Meisterleistungen bei Bau der Eisenbahnstrecken ebenso wie die Vielzahl der eingesetzten Fahrzeuge.

Beim Lesen des Werkes erlebt man eine eindrucksvolle Eisenbahnfahrt vom Brenner bis in die Region des Gardasees.

Fazit:
Unbedingt empfehlenswert, besonders für Freunde der Bahngeschichte im südlichen Tirol
r