Bimmelbahn

Transpress Verlag, Stuttgart, 2014
200 Seiten;  208 Abbildungen;
Format 21 x 24 cm

ISBN 978-3-613-71493-9
€ 19,95

HH

Pfeil_links

 

Pfeil_oben

 

Pfeil_rechts

Karl-Ernst Maedel

Liebe alte Bimmelbahn
Eine Erinnerung an unsere Klein- und Nebenbahnen

Der Autor befasste sich bereits in den 1960er Jahren mit dem Thema Bimmelbahn. So hießen im Volksmund die zahlreichen Klein-, Lokal- und Nebenbahnen, welche über viele Jahrzehnte pfeifend und bimmelnd durch die Lande fuhren. Damals setzte Karl-Ernst Maedel den auf schmaler und mormaler Spur verkehrenden Bahnen mit seinem Buch ein Denkmal.

Der Transpress-Verlag legt nun diesen Klassiker als Reprint noch einmal auf. Die damaligen Texte des Autors wurden weder überarbeitet noch aktualisiert. So blieb die Authentizität Karl-Ernst Maedels erhalten. So kann auch heute, nach fast einen halben Jahrhundert gesagt werden: „Dieser historische Bildband setzt der Bimmelbahn ein eindrucksvolles Denkmal“.

Fazit:
Ein Buch, das mit seiner humorigen Art für die ehemaligen „Bimmelbahnen“ Begeisterung hervorruft. Unbedingt empfehlenswert. Der Preis ist dem Werk angemessen.